Uncategorized

Ich bins – Julia

Hallo ihr Lieben,

ich dachte ich bringe mal ein paar Fakten auf den Tisch zu meiner Person, damit ihr noch mehr über die Person erfahrt, die hinter all diesen Zeilen steckt.

  1. meine Lieblingsfarbe ist definitiv Rosa. Wer meine Wohnung betritt, wird daran keine Zweifel haben 😉
  2. Ich bin ein absoluter Deko-Junkey und bin so ziemlich jede Woche bei Depot. Der Kassierer erkennt mich mitlerweile und fragt: „Na, noch was gebraucht?“ 😉
  3. Ich horde DM-Artikel… Nur  mal eben Shampoo kaufen. Huch, ein neues Duschgel! Aaaaaah Frühlingsdeko! Oh, schöne Tasse. Noch ein paar Haarspangen könnte ich gebrauchen. Wie jetzt – ein neuer Aufstrich?!
  4. Bei mir hat alles seinen Platz, denn ich hasse es, wenn Dinge rumstehen. Meinen Schrank und Schubladen sollte man jedoch nicht öffnen.
  5. Ich mache oft einen auf hart, aber in Wirklichkeit bin ich eine hoffnungslose Romantikerin. Ich weine mir die Augen aus dem Kopf bei Liebesfilmen und fühle mich dann auch verlassen/verletzt/berührt. Früher musste ich auch bei GZSZ regelmäßig heulen…
  6. Ich liebe es stundenlang in Online-Shops zu stöbern, fülle den Warenkorb und bestelle dann aber nichts. Imaginäres Shoppen kann auch befriedigend sein.
  7. Ich habe zwar ein Bügeleisen, habe es aber in den 7 Jahren, die ich mittlerweile nicht mehr bei meinen Eltern wohne, höchstens 2 mal benutzt – und das nur, weil ich ein Vorstellungsgespräch hatte. Oberteile und Hosen, die nach dem Waschen zerknittert sind, wittere ich auf 100 Metern Entfernung und würde sie niemals kaufen 🙂 Wenn ein Oberteil dann doch mal zerknittert ist, wird es so oft gewaschen bis es wie durch ein Wunder wie glatt geleckt aus der Waschmaschine fällt 🙂
  8. Ich liebe Tassen und könnte mir jeden Tag eine kaufen
  9. Ich gebe für Geschenke total viel Geld aus, aber was mich selbst betrifft, bin ich oft geizig.
  10. Ich habe eine absolut panische Angst vor Spinnen. Ich ekel mich unglaublich und hatte schon den ein oder anderen Herpes vor lauter Ekel. Hiiiiilfeeeeeee!
  11. Ich kann nicht backen. Wenn ich es versuche, fällt mir auf, dass eine Zutat fehlt, wenn das ganze Spektakel bereits im Ofen ist. Mein Papa sagte zu den Keksen, die ich gebacken hatte, ganz liebevoll zu mir: „Bäääh, das kannst du Gästen anbieten, die schnell wieder gehen sollen“ hahaha. Es hatte das Fett gefehlt.
  12. Ich habe eine Vorliebe für Postkarten mit Lebensweisheiten drauf – findet man hier auch überall. Über meinem Bett gibt es z.B. „When it rains, look for rainbows. When it’s dark, look for stars“ oder aber auch „Du glaubst zwar nicht an Einhörner, aber sie glauben an dich“ 😉 wenn ich sie nicht selbst behalte, verschenke ich sie gerne an liebe Menschen.
  13. Ich bin ein Einzelkind, hatte aber nie Probleme damit zu teilen (Ja, das wird einem ja hinterher gesagt.) Eher im Gegenteil, was auch heute noch so ist.
  14. Ich bin eine lebendige Jukebox. Ich kann so ziemlich jedes Lied mitsingen – ob 80er, 90er oder aktuelle Mukke
  15. Ich bin eine total coole Socke, aber ich kann auch eine richtige Dramaqueen sein. Meine Freunde müssen mich dann auf den Boden der Tatsachen holen und mich beruhigen. Das haben aber wohl bisher immer eher die männlichen Erdenbürger abbekommen 😉
  16. Bevor ich einschlafe, sage ich total oft zusammenhanglose Dinge, die überhaupt keinen Sinn ergeben.
  17. Wenn ich mich zum Sportmachen motivieren will, kaufe ich mir neue Sportsachen. Klappt nicht wirklich, aber ist ganz nett zu haben 🙂
  18. Ich kann Kaffee nicht ausstehen. Ich rieche ihn wahnsinnig gerne, aber trinken kommt für mich nicht in Frage. Ich bin ein Kakao-Mädchen.
  19. Ich verliere irgendwie immer einen Socken und habe immer mal wieder zwei verschiedene an 🙂

Was gibt es über euch zu erzählen? 

Ein Frohes Osterfest an euch alle! Ich hoffe ihr könnt die kommenden Tage etwas zur Ruhe kommen. Oder aber ihr lasst mal wieder richtig die Sau raus 😉

Ein Kommentar zu „Ich bins – Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.