Erfahrungen und Erlebnisse

schon wieder ein Jahr

Hallo ihr Lieben,

gerade bekam ich eine Glückwunschmitteilung von WordPress zum Einjährigen 😉 Wahnsinn… tatsächlich ist mein erster Beitrag schon ein Jahr her. Wahnsinn wie schnell die Zeit doch vergeht, oder? Dabei fällt mir auf, dass ich gern viel mehr Zeit in meinen Blog und in das Schreiben allgemein investieren möchte. Bisher fehlte mir dazu immer die Energie das alles intensiver zu gestalten. Ich hoffe, das ändert sich immer mehr. Denn das Schreiben macht mir wirklich Spaß und wie oft bekomme ich ganz liebe Nachrichten, dass ich doch bitte mehr schreiben soll. Ich spiele schon länger mit dem Gedanken ein Buch zu schreiben und wisst ihr was?! Das werde ich auch tun. Ich möchte mich noch diesen Monat hinsetzen und die ersten Zeilen schreiben. Wie genau und womit ich anfange weiß ich noch nicht, aber das kommt ganz von selbst, da bin ich mir sicher 😉 Ich lasse alles auf mich zukommen und mache mir da keinen Druck. Alles mit der Zeit.

IMG_9410Mit dem Coimbraprotokoll läuft alles bestens, ich habe keinerlei Nebenwirkungen bis auf, dass mein Harnsäurewert etwas erhöht ist. Das habe ich aber durch Einnahme von Natriumhydrogencarbonat wieder in den Griff bekommen. Somit steigere ich meine Dosis kommenden Montag auf 130.000IE täglich und habe dann Mitte Oktober eine Kontrolle des PTH-Wertes. Eventuell befinde ich mich dann bald in der Remission und die 130.000 IE sind meine endültige Dosis, die ich mein Leben lang nehmen werde. Vielleicht muss ich aber auch noch etwas höher gehen. Kommt Zeit, kommt Rat 😉 Ich werde hier natürlich in naher Zukunft wieder etwas ausführlicher berichten.

Lasst es euch gut gehen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.